Bienenwachstücher herstellen und alternatives Verpackungsmaterial

Workshop in Kooperation mit der Kreisverwaltung Neuwied
Möchten Sie Alufolie und Plastik vermeiden? In diesem Workshop erfahren Sie welche alternativen Verpackungsmaterialien sich dazu eigenen und noch wie dies einfach und praxisnah umsetzbar ist. Damit werden viele positive Nebeneffekte erzielt, die Geld und Müll sparen. Sie enthalten keine synthetischen Mikroplastikstoffe oder hormonell wirksamen Zusätze und schonen auch noch unsere Gewässer. Lassen Sie sich überraschen was sie alles zum Einpacken im Kühlschrank / Vorratsschrank und unterwegs verwenden können. Es ist geplant an dem Abend auch gemeinsam ein Bienenwachstuch für jeden Teilnehmenden herzustellen, wenn die Corona-Vorgaben dies zulassen.



1 Abend, 10.03.2022
Donnerstag, 18:00 - 21:00 Uhr
Anzahl :
1 Termin(e) 
Kordula Honnef, Gärtnerin der Klostergärten 
G104 
Außerschulischer Lernort - Abfallentsorgungsanlage Linkenbach, Deponiestraße, 56317 Linkenbach

Kursgebühr:
5,00
durch Förderung der Stabsstelle Energie, Klima und Umwelt (4 UStd.)
min. 10 - max. 12
KreisVolkshochschule Neuwied e.V. - 02631-347813

Belegung: 
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Kordula Honnef

 neu 
Workshop in Kooperation mit der Kreisverwaltung Neuwied
G102
Mi 27.04.22
18:30 – 21:00 Uhr
Unkel
 neu 
Workshop in Kooperation mit der Kreisverwaltung Neuwied
G100
Di 17.05.22
16:00 – 19:00 Uhr
Waldbreitbach