Philosophische Vordenker der Nachhaltigkeit - Teil 4: Albert Camus

Online-Reihe
Das Verdienst um die Entdeckung der Bedeutung Albert Camus‘ für die ökologische Diskussion der 80er Jahre gehört dem Autor Horst Wernicke, der sie in seinem Essay zum brüderlichen Menschen herausgearbeitet hat. Das mittelmeerische Denken und die damit verbundene Klarsichtigkeit standen dabei im Mittelpunkt. Andino wird hier aber noch einen Schritt weitergehen und Camus‘ Konzeption vom Absurden und der Revolte in sein Schema Ökologischen Denkens zu übertragen versuchen.


Der Kurs findet als Videokonferenz über Zoom statt. Rechtzeitig vor Kursbeginn erhalten Sie den Zugangslink. Sie benötigen einen Rechner oder Tablet und eventuell ein Headset oder Smartphone-Kopfhörer.

Zur Vortragsreihe: Die fünf Teile der Reihe stehen inhaltlich in Zusammenhang, sind aber alle in sich geschlossen und können somit auch einzeln gebucht werden. Die Reihe wird durch Zuschüsse zur politischen Bildung vom Land RLP unterstützt.

1 Abend, 02.05.2022
Montag, 18:30 - 20:00 Uhr
Anzahl :
1 Termin(e) 
Dr. Andreas Michel alias Andino 
G119.4  Neu!
online (Zoom 2)

5,00
(vorbehaltlich der Landesförderung) (2 UStd.)
min. 5 - max. 15
KreisVolkshochschule Neuwied e.V. - 02631-347813

Belegung: 
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Dr. Andreas Michel alias Andino

Mo 07.02.22
18:30 – 20:00 Uhr
online (Zoom 2)
Mo 07.03.22
18:30 – 20:00 Uhr
online (Zoom 2)
Mo 04.04.22
18:30 – 20:00 Uhr
online (Zoom 2)
Mo 30.05.22
18:30 – 20:00 Uhr
online (Zoom 2)