Smarte Mobilität für Alle – Wie gestalten wir die Verkehrswende?

Online-Seminar im Rahmen der Reihe Smart Democracy
Ob E-Autos, autonomes Fahren oder Flugtaxis – die Ansätze sind vielfältig. Klar ist nur: Ein Wandel unserer Mobilität ist unausweichlich. Der Verkehrssektor ist für ca. 18 Prozent der Treibhausgasemissionen in Deutschland verantwortlich, über 90 Prozent davon gehen allein auf den Straßenverkehr zurück. Wollen wir unsere Klimaziele einhalten, müssen wir unsere Mobilitätssysteme verändern. Dabei muss die Akzeptanz der Bevölkerung gewährleistet sein und negative soziale Folgeeffekte vermieden werden. Aber wie gelingt dieser Wandel sozial, ökologisch und ökonomisch nachhaltig und gerecht? Wie verbinden wir die Anforderungen urbaner Zentren mit denen ländlicher Regionen? Diese und weitere Fragen wollen wir mit unseren Expert*innen diskutieren und wir laden Sie herzlich ein, Ihre Fragen in die Diskussion einzubringen.
Organisatorisches:
Zur Veranstaltung können Sie sich einzeln oder auch als Gruppe bei uns anmelden. Danach erhalten Sie dann den Zugangslink zum virtuellen Veranstaltungsraum. Sie benötigen keine Webcam und auch kein Mikrofon, lediglich eine gute Internetverbindung. Bild und Ton werden nur von der Veranstaltung aus übertragen. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie rechtzeitig per Mail

1 Abend, 04.05.2021
Dienstag, 19:00 - 20:30 Uhr
Anzahl :
 
N.N. 
G160.2  Neu!
am eigenen PC

kostenfrei (2 UStd.)
min. 1 - max. 15
KreisVolkshochschule Neuwied e.V. - 02631-347813

Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von N.N.

 neu 
Online-Seminar im Rahmen der Reihe Smart Democracy
G160.1
Mi 17.03.21
19:00 – 21:00 Uhr
am eigenen PC