Kita-Verpflegung - gesund und lecker: Sondermodul Vollkorn, vegetarische Gerichte und die Kita-Küche im Coronamodus

Praxisfortbildung für Hauswirtschaftskräfte
Das Angebot einer Mittagsverpflegung gehört heute zum Standard der meisten Kindertageseinrichtungen. In vielen Kitas und Tagespflegeeinrichtungen wird dabei täglich frisch gekocht. Für die gesunde Entwicklung der Kinder ist ein abwechslungsreiches, kindgerechtes Speisenangebot besonders wichtig. Idealerweise orientiert sich die Zusammenstellung der Mahlzeiten an dem „DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung in Tageseinrichtungen für Kinder“.

Die Seminarreihe „Kita-Verpflegung – gesund und lecker“ richtet sich an Hauswirtschaftskräfte, die mit der Gestaltung und Zubereitung des Mittagessens in der Tageseinrichtung betraut sind. Je nach Verfügbarkeit von Plätzen können auch Tagespflegepersonen mit einer Pflegeerlaubnis des Jugendamtes teilnehmen. Die Seminarreihe bietet Unterstützung in der täglichen Arbeit, um die immer größer werdenden Anforderungen an die besondere Qualität einer vollwertigen, kindgerechten Verpflegung zu bewältigen.

In fünf einzeln buchbaren Praxis-Modulen werden unterschiedliche Themenfelder bearbeitet. Zu den grundlegenden Inhalten gehören das Basiswissen „Kochen“, Warenkunde, sowie Praxistipps zur Arbeitsorganisation und Speisenplanung. In allen Bereichen wird Bezug auf den DGE-Qualitätsstandard genommen.

Sondermodul Vollkorn, vegetarische Ernährung und die Kita-Küche im Corona
-Modus
Inhalte:
  • Theorieteile aus Modul 1 und 2:
    • Vollkorngerichte: Bedeutung von Vollkornprodukten für die Ernährung, Speisenplanung nach DGE
    • vegetarische Gerichte: Vorteile einer fleischreduzierten Kost, Bedeutung von „5 am Tag“, regionaler und saisonaler Einkauf, Convenience-Produkte unter der Lup
  • Besprechung und praktische Tipps zu den mitgebrachten Rezepten
  • Küchenhygiene in Corona-Zeiten - Grundsatzinformationen und Austausch zu den folgenden Themen:
    • Einkauf und Lieferung
    • Nahrungszubereitung
    • Personalhygiene
    • Küchenhygiene
Die Modulreihe (Fortbildung) wird gefördert vom Ministerium für Bildung und findet in Kooperation mit der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung und der Ernährungsberatung Rheinland-Pfalz statt.

1 Abend, 17.06.2020
Mittwoch, 17:00 - 20:00 Uhr,
1 Termin(e)
Brigitte Lange, staatl. geprüfte Oecotrophologin 
G575  Neu!
Außerschulischer Lernort - Abfallentsorgungsanlage Linkenbach, Deponiestraße, 56317 Linkenbach
 
10,00
(4 UStd.) Eine kostenlose Stornierung ist bis drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich.
min. 8 - max. 15
KreisVolkshochschule Neuwied e.V. - 02631-347813

Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Brigitte Lange

Mi 09.09.20
17:00 –20:00 Uhr
Linkenbach
Mi 04.11.20
17:00 –20:00 Uhr
Linkenbach
Fr 20.11.20
18:00 –21:45 Uhr
Asbach